Prüfungsvorbereitung NIV Art. 14/15

Prüfungsvorbereitung NIV Art. 14/15

Für Installationsarbeiten an Anlagen, deren Erstellung besondere Kenntnisse erfordert (NIV Art. 14), sowie für das Anschliessen und Auswechseln von fest angeschlossenen elektrischen Erzeugnissen (NIV Art. 15), verlangt das ESTI eine Bewilligung. Die Teilnehmer bereiten sich in Theorie und Praxis intensiv auf die Prüfung beim ESTI vor.

Beschreibung & Anmeldung

Inhalt

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Sicherheit und Gefahren im Umgang mit Strom
  • Normen, Verordnungen
  • Installations- und Materialkunde
  • Eigenheiten besonderer Anlagen
  • Messpraktikum
  • Schlusskontrollen, Protokollierung
  • Anschliessen von Apparaten, Geräten, Motoren, Pumpen, Leuchten, PV-Anlagen usw.

Inhalt

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Sicherheit und Gefahren im Umgang mit Strom
  • Normen, Verordnungen
  • Installations- und Materialkunde
  • Eigenheiten besonderer Anlagen
  • Messpraktikum
  • Schlusskontrollen, Protokollierung
  • Anschliessen von Apparaten, Geräten, Motoren, Pumpen, Leuchten, PV-Anlagen usw.

Zielgruppe

NIV Art. 14 – Betreiber von:

  • Hebe- und Förderanlagen
  • Alarmanlagen
  • Leuchtschriften
  • Schiffen
  • Photovoltaik-Anlagen
  • USV
  • Stationären Batterieanlagen


NIV Art. 15

  • Servicemonteure
  • Fachpersonen Gebäudeunterhalt
  • Betriebsmechaniker
  • HLKS-Techniker

Zielgruppe

NIV Art. 14 – Betreiber von:

  • Hebe- und Förderanlagen
  • Alarmanlagen
  • Leuchtschriften
  • Schiffen
  • Photovoltaik-Anlagen
  • USV
  • Stationären Batterieanlagen


NIV Art. 15

  • Servicemonteure
  • Fachpersonen Gebäudeunterhalt
  • Betriebsmechaniker
  • HLKS-Techniker

Ziel

Die Teilnehmer erhalten alle fachlichen Kenntnisse für den erfolgreichen Prüfungsabschluss. Sie kennen die Grundlagen der Elektrotechnik und Installationstechnik sowie die Gefahren rund um den Strom und den Verantwortungsbereich. Sie sind in der Lage, elektrische Erzeugnisse anzuschliessen, besondere Anlagen zu erstellen und die dazu notwendigen sicherheitsrelevanten Schlusskontrollen durchzuführen.

Kosten

Pro Teilnehmer inkl. Weiterbildungsunterlagen und Verpflegung: CHF 2'900.– (exkl. MwSt.)

Ziel

Die Teilnehmer erhalten alle fachlichen Kenntnisse für den erfolgreichen Prüfungsabschluss. Sie kennen die Grundlagen der Elektrotechnik und Installationstechnik sowie die Gefahren rund um den Strom und den Verantwortungsbereich. Sie sind in der Lage, elektrische Erzeugnisse anzuschliessen, besondere Anlagen zu erstellen und die dazu notwendigen sicherheitsrelevanten Schlusskontrollen durchzuführen.

Kosten

Pro Teilnehmer inkl. Weiterbildungsunterlagen und Verpflegung: CHF 2'900.– (exkl. MwSt.)

Termine & Anmeldung

Prüfungszulassung

Die Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung wird durch das Eidgenössische Starkstrominspektorat (ESTI) geprüft. Ihre Prüfungsanmeldung mit allen geforderten Beilagen können hier eingereicht werden.

Die Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung wird durch das Eidgenössische Starkstrominspektorat (ESTI) geprüft. Ihre Prüfungsanmeldung mit allen geforderten Beilagen können hier eingereicht werden.

Prüfungsdaten beim ESTI

  • Für die Februar 2022 Prüfungsvorbereitung: 22. oder 23. März 2022

  • Für die April 2022 Prüfungsvorbereitung: 18. oder 19. Mai 2022

  • Für die Juni/Juli 2022 Prüfungsvorbereitung: 23. oder 24. August 2022

  • Für die Oktober/November 2022 Prüfungsvorbereitung: Anfangs 2023 (Datum noch offen)

Prüfungsdaten beim ESTI

  • Für die Februar 2022 Prüfungsvorbereitung: 22. oder 23. März 2022

  • Für die April 2022 Prüfungsvorbereitung: 18. oder 19. Mai 2022

  • Für die Juni/Juli 2022 Prüfungsvorbereitung: 23. oder 24. August 2022

  • Für die Oktober/November 2022 Prüfungsvorbereitung: Anfangs 2023 (Datum noch offen)

Ort der Prüfungsvorbereitung

Certum Sicherheit AG
Überlandstrasse 2
8953 Dietikon

 

Certum Sicherheit AG
Überlandstrasse 2
8953 Dietikon

 

Haben Sie Fragen zu unseren Weiterbildungen?
Certum Sicherheit AG
Telefon
058 359 59 61
E-Mail
info@certum.ch
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 7.00 - 12.00 Uhr 13.00 - 17.00 Uhr