Upgrade und Erneuerungskurs für NIV Art. 14/15-Träger

Upgrade und Erneuerungskurs für NIV Art. 14/15-Träger

Beschreibung & Anmeldung

Wer diese Prüfung vor dem 31.12.2010 (nach altem Reglement) absolviert hat und seine Eingeschränkte Installationsbewilligung nun auf eine andere Firma übertragen will, muss zusätzlich eine vom ESTI anerkannte Schulung absolvieren. Durch diesen Erneuerungskurs erlangen Sie das erforderliche Zertifikat zur Einreichung an das ESTI.

Des Weiteren gilt neu ab 01.01.2022:
Die Anschlussbewilligungen nach NIV Art. 15 welche nach 01.01.2022 Inkrafttreten, ermöglichen das Anschliessen bzw. das Auswechseln aller Nieder-Spannungserzeugnisse ohne Einschränkung. Mit diesem Upgrade-Kurs können bestehende Bewilligungen deshalb auf Gesuch (an ESTI) hin gebührenpflichtig angepasst werden.

Wer diese Prüfung vor dem 31.12.2010 (nach altem Reglement) absolviert hat und seine Eingeschränkte Installationsbewilligung nun auf eine andere Firma übertragen will, muss zusätzlich eine vom ESTI anerkannte Schulung absolvieren. Durch diesen Erneuerungskurs erlangen Sie das erforderliche Zertifikat zur Einreichung an das ESTI.

Des Weiteren gilt neu ab 01.01.2022:
Die Anschlussbewilligungen nach NIV Art. 15 welche nach 01.01.2022 Inkrafttreten, ermöglichen das Anschliessen bzw. das Auswechseln aller Nieder-Spannungserzeugnisse ohne Einschränkung. Mit diesem Upgrade-Kurs können bestehende Bewilligungen deshalb auf Gesuch (an ESTI) hin gebührenpflichtig angepasst werden.

Inhalt

  • Sicherheit und Gefahren im Umgang mit Strom
  • Messpraktikum
  • Erstprüfung inkl. Protokollierung
  • Geräteprüfung SNR 462638

Zielgruppen / Voraussetzung

Personen, welche die alte (vor 31.12.2010) Anschlussbewilligung NIV Art. 15 bzw. die Bewilligung für Installationsarbeiten an besonderen Anlagen NIV Art. 14 auf eine neue Firma übertragen wollen und deshalb eine Erneuerung benötigen.

Oder Anschlussbewilligungs-Träger NIV Art. 15 welche Ihre Bewilligung vor 01.01.2022 erhalten haben und die Einschränkung in Bezug auf die Art des Erzeugnisses aufheben möchten, mittels dieses Upgrade-Kurses.

Inhalt

  • Sicherheit und Gefahren im Umgang mit Strom
  • Messpraktikum
  • Erstprüfung inkl. Protokollierung
  • Geräteprüfung SNR 462638

Zielgruppen / Voraussetzung

Personen, welche die alte (vor 31.12.2010) Anschlussbewilligung NIV Art. 15 bzw. die Bewilligung für Installationsarbeiten an besonderen Anlagen NIV Art. 14 auf eine neue Firma übertragen wollen und deshalb eine Erneuerung benötigen.

Oder Anschlussbewilligungs-Träger NIV Art. 15 welche Ihre Bewilligung vor 01.01.2022 erhalten haben und die Einschränkung in Bezug auf die Art des Erzeugnisses aufheben möchten, mittels dieses Upgrade-Kurses.

Ziel

Die Teilnehmenden kennen die Gefahren rund um den Strom. Sie sind in der Lage, nach erfolgter Arbeit an elektrischen Anlagen/Komponenten die notwendige sicherheitsrelevante Erstprüfung durchzuführen und zu protokollieren.

Kosten

Pro Teilnehmer inkl. Weiterbildungsunterlagen und Verpflegung CHF 900.- exkl. MwSt.

Ziel

Die Teilnehmenden kennen die Gefahren rund um den Strom. Sie sind in der Lage, nach erfolgter Arbeit an elektrischen Anlagen/Komponenten die notwendige sicherheitsrelevante Erstprüfung durchzuführen und zu protokollieren.

Kosten

Pro Teilnehmer inkl. Weiterbildungsunterlagen und Verpflegung CHF 900.- exkl. MwSt.

Termine & Anmeldung

Ort

Certum Sicherheit AG
Überlandstrasse 2
8953 Dietikon

 

Certum Sicherheit AG
Überlandstrasse 2
8953 Dietikon

 

Haben Sie Fragen zu unseren Weiterbildungen?
Certum Sicherheit AG
Telefon
058 359 59 61
E-Mail
info@certum.ch
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 7.00 - 12.00 Uhr 13.00 - 17.00 Uhr