Werde Elektro-Sicherheitsberater/in bei Certum

Werde Elektro-Sicherheitsberater/in bei Certum

Du überlegst dir, als Elektro-Sicherheitsberater/in bei Certum einzusteigen? Ziemlich clever, finden wir. Wobei, um ganz genau zu sein, AUFSTEIGEN wohl noch passender als einsteigen ist.

Warum es sich für dich lohnt, bei Certum aufzusteigen:

  • Unglaublich viel Selbstständigkeit, du bist so etwas wie dein eigener Unternehmer bzw. deine eigene Unternehmerin.
  • Eine, sorry für den Ausdruck, wahnsinnig breite Palette an Objekten, vom EFH bis hin zu richtig grossen Anlagen, die du im Team mit anderen Profis prüfst.
  • Ein wunderbar kollegialer Teamgeist, trotz unserer Grösse.
  • Die vielleicht besten Weiterbildungsmöglichkeiten der Branche.
  • Ein supergutes Anstellungspaket und die Möglichkeit, 80% zu arbeiten, wenn du das möchtest.

Warum es sich für dich lohnt, bei Certum aufzusteigen:

  • Unglaublich viel Selbstständigkeit, du bist so etwas wie dein eigener Unternehmer bzw. deine eigene Unternehmerin.
  • Eine, sorry für den Ausdruck, wahnsinnig breite Palette an Objekten, vom EFH bis hin zu richtig grossen Anlagen, die du im Team mit anderen Profis prüfst.
  • Ein wunderbar kollegialer Teamgeist, trotz unserer Grösse.
  • Die vielleicht besten Weiterbildungsmöglichkeiten der Branche.
  • Ein supergutes Anstellungspaket und die Möglichkeit, 80% zu arbeiten, wenn du das möchtest.

Warum er Pinguine mag.

Geschäftsführer Albert Stutz über Pinguine, Certum als Arbeitgeber und seinen Führungsstil.

Geschäftsführer Albert Stutz über Pinguine, Certum als Arbeitgeber und seinen Führungsstil.

Warum er seinen Wechsel nicht bereut.

Elektro-Sicherheitsberater Alberto Abelenda über seinen Alltag, Grossprojekte und Freiheiten.

Elektro-Sicherheitsberater Alberto Abelenda über seinen Alltag, Grossprojekte und Freiheiten.

Schwarz auf weiss.

Und jetzt noch zum Nachlesen: Fünf sackstarke Gründe, warum sich für dich ein Wechsel zu Certum lohnt.

Und jetzt noch zum Nachlesen: Fünf sackstarke Gründe, warum sich für dich ein Wechsel zu Certum lohnt.

Selbständig sicher

Denken und handeln wie ein selbstständiger Unternehmer. Mit der Sicherheit von Certum im Rücken. Der Fünfer und das Weggli – why not?!

Wir glauben, den fast schon perfekten Mix gefunden zu haben. Du bist so etwas wie dein eigener Chef: baust in deinem eigenen Kontrollrayon ein Netzwerk auf, akquirierst, berätst, führst die Arbeiten durch, dokumentierst sie und rechnest ab. Das bedeutet ungefähr ein Drittel Büro und zwei Drittel vor Ort. Gleichzeitig profitierst du von den hervorragenden Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen eines kerngesunden Unternehmens im Besitz kantonaler Elektrizitätswerke und dem Austausch von Fachwissen mit deinen Kolleginnen und Kollegen.

Denken und handeln wie ein selbstständiger Unternehmer. Mit der Sicherheit von Certum im Rücken. Der Fünfer und das Weggli – why not?!

Wir glauben, den fast schon perfekten Mix gefunden zu haben. Du bist so etwas wie dein eigener Chef: baust in deinem eigenen Kontrollrayon ein Netzwerk auf, akquirierst, berätst, führst die Arbeiten durch, dokumentierst sie und rechnest ab. Das bedeutet ungefähr ein Drittel Büro und zwei Drittel vor Ort. Gleichzeitig profitierst du von den hervorragenden Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen eines kerngesunden Unternehmens im Besitz kantonaler Elektrizitätswerke und dem Austausch von Fachwissen mit deinen Kolleginnen und Kollegen.

An die spannenden Projekte kommen

Tönt ein wenig arrogant, aber ist halt schon so: Wir haben sie fast alle, die grossen und komplexen Projekte in öffentlichen Bauten, Spitälern oder Bahnanlagen.

Für jede Menge Abwechslung ist bei Certum gesorgt, versprochen. Nicht nur, weil die Aufgaben unglaublich breit sind, sondern auch, weil wir als führendes Prüfunternehmen im Grossraum Zürich an die richtig grossen Projekte kommen. So kannst du deinen Alltag zusätzlich bereichern, in dem du zusammen mit Kollegen aus anderen Regionen in einem Fachteam grosse und komplexe Bauten abnimmst. Wir haben Fachteams zum Beispiel für:

  • Spitäler
  • Explosionsgefährdete Anlagen wie zum Beispiel Tankstellen
  • Militär- und Zivilschutzanlagen
  • Verkehr (Autobahnen, Bahnanlagen)
  • und weitere mehr

Tönt ein wenig arrogant, aber ist halt schon so: Wir haben sie fast alle, die grossen und komplexen Projekte in öffentlichen Bauten, Spitälern oder Bahnanlagen.

Für jede Menge Abwechslung ist bei Certum gesorgt, versprochen. Nicht nur, weil die Aufgaben unglaublich breit sind, sondern auch, weil wir als führendes Prüfunternehmen im Grossraum Zürich an die richtig grossen Projekte kommen. So kannst du deinen Alltag zusätzlich bereichern, in dem du zusammen mit Kollegen aus anderen Regionen in einem Fachteam grosse und komplexe Bauten abnimmst. Wir haben Fachteams zum Beispiel für:

  • Spitäler
  • Explosionsgefährdete Anlagen wie zum Beispiel Tankstellen
  • Militär- und Zivilschutzanlagen
  • Verkehr (Autobahnen, Bahnanlagen)
  • und weitere mehr

Am Ball bleiben

Profitiere vom Austausch und dem Fachwissen von fast 80 Kolleginnen und Kollegen  – wechsle dich jetzt ein und nimm unseren Karrieresteilpass auf.

Wenn Fachleute engagiert einer Sache nachgehen, kommt viel Wissen zusammen. Wir achten darauf, dass alle davon profitieren und fördern den Wissensaustausch mit praxisnahen Trainings. Ausserdem organisieren wir regelmässig Weiterbildungen, sogar für Profis aus anderen Firmen. Wenn du Lust darauf hast – und natürlich auch das Flair dafür – kannst du dich im Weiterbildungsteam engagieren. Und natürlich haben wir auch für deine individuellen Entwicklungspläne immer ein offenes Ohr.

Profitiere vom Austausch und dem Fachwissen von fast 80 Kolleginnen und Kollegen  – wechsle dich jetzt ein und nimm unseren Karrieresteilpass auf.

Wenn Fachleute engagiert einer Sache nachgehen, kommt viel Wissen zusammen. Wir achten darauf, dass alle davon profitieren und fördern den Wissensaustausch mit praxisnahen Trainings. Ausserdem organisieren wir regelmässig Weiterbildungen, sogar für Profis aus anderen Firmen. Wenn du Lust darauf hast – und natürlich auch das Flair dafür – kannst du dich im Weiterbildungsteam engagieren. Und natürlich haben wir auch für deine individuellen Entwicklungspläne immer ein offenes Ohr.

Wertschätzend

Sind wir jetzt mit 80 Mitarbeitenden eigentlich gross oder doch klein? Ansichtssache. Keine zwei Meinungen gibt es über den Teamgeist. Grossartig.

Obwohl, nein: gerade weil du im Alltag viele Freiheiten geniesst und selbstständig unterwegs bist, legen wir Wert auf den Teamgeist. Wir fördern ihn mit kleinen und grösseren Anlässen. Durch den Verzicht von finanziellen Anreizsystemen, die auf Ellbogeneinsatz basieren. Mit einer Führungskultur auf Augenhöhe. Und selbstverständlich steht die Türe bei Albert, unserem Geschäftsführer, für dich immer offen. Obwohl… meist triffst du ihn dort gar nicht an, sondern in den Regionen. Bei Menschen wie dir.

Sind wir jetzt mit 80 Mitarbeitenden eigentlich gross oder doch klein? Ansichtssache. Keine zwei Meinungen gibt es über den Teamgeist. Grossartig.

Obwohl, nein: gerade weil du im Alltag viele Freiheiten geniesst und selbstständig unterwegs bist, legen wir Wert auf den Teamgeist. Wir fördern ihn mit kleinen und grösseren Anlässen. Durch den Verzicht von finanziellen Anreizsystemen, die auf Ellbogeneinsatz basieren. Mit einer Führungskultur auf Augenhöhe. Und selbstverständlich steht die Türe bei Albert, unserem Geschäftsführer, für dich immer offen. Obwohl… meist triffst du ihn dort gar nicht an, sondern in den Regionen. Bei Menschen wie dir.

Die Zeit im Griff

Eine ruhige Kugel schieben, liegt nicht drin. Dafür bist du bei den Arbeitszeiten flexibel. Und wir achten darauf, dass Arbeit Arbeit und Freizeit Freizeit bleibt.

Weil bei dir die Fäden zusammenlaufen, kannst du deine Arbeitszeiten natürlich schon sehr gut mit deinem Privatleben abstimmen. Und auch sonst können wir dir einiges bieten. Die 41 Stundenwoche. Mindestens 27 bezahlte Ferien- bzw. Brückentage. Grosszügige Regelungen bei Mutter- und Vaterschaft oder für familiäre Verpflichtungen. Ziemlich easy? Nein, du musst dich schon richtig ins Zeug legen, um hier erfolgreich zu sein. Wir achten aber auch darauf, dass dein Privatleben nicht zu kurz kommt.

Eine ruhige Kugel schieben, liegt nicht drin. Dafür bist du bei den Arbeitszeiten flexibel. Und wir achten darauf, dass Arbeit Arbeit und Freizeit Freizeit bleibt.

Weil bei dir die Fäden zusammenlaufen, kannst du deine Arbeitszeiten natürlich schon sehr gut mit deinem Privatleben abstimmen. Und auch sonst können wir dir einiges bieten. Die 41 Stundenwoche. Mindestens 27 bezahlte Ferien- bzw. Brückentage. Grosszügige Regelungen bei Mutter- und Vaterschaft oder für familiäre Verpflichtungen. Ziemlich easy? Nein, du musst dich schon richtig ins Zeug legen, um hier erfolgreich zu sein. Wir achten aber auch darauf, dass dein Privatleben nicht zu kurz kommt.

Freie Stellen auch in deiner Nähe

Tönt spannend? Und du könntest dir einen Wechsel gut vorstellen? Prima, wir haben nämlich freie Stellen in fast der ganzen Deutschschweiz.

Wir sind unkompliziert, auch beim Bewerben. Gib uns einfach ein kurzes Zeichen und wir melden uns innert 2 Arbeitstagen bei dir, um gemeinsam die Möglichkeiten auszuloten.

Wir freuen uns auf dich!

Tönt spannend? Und du könntest dir einen Wechsel gut vorstellen? Prima, wir haben nämlich freie Stellen in fast der ganzen Deutschschweiz.

Wir sind unkompliziert, auch beim Bewerben. Gib uns einfach ein kurzes Zeichen und wir melden uns innert 2 Arbeitstagen bei dir, um gemeinsam die Möglichkeiten auszuloten.

Wir freuen uns auf dich!

Senden

Vielen Dank für deine Anfrage. Du hörst bald von uns.

Vielen Dank für deine Anfrage. Du hörst bald von uns.

Bei der Übermittlung deiner Anfrage ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später nochmals oder wende dich an den Support.

Bei der Übermittlung deiner Anfrage ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später nochmals oder wende dich an den Support.

Ihre Anfrage wird übermittelt.
Ihre Anfrage wird übermittelt.